FAQ

FRAGEN UND ANTWORTEN RUND UM DEN KURS


Was brauche ich für meinen HypnoBirthingkurs? Was muss ich mitbringen?

Ich empfehle dir bequeme Kleidung zu tragen und eventuell ein Paar warme Socken mitzunehmen. Bringe gerne etwas zu Schreiben mit, wenn du dir Notizen machen möchtest. Lies das Buch am Besten einmal vor dem Kurs durch. 

Was kostet der Kurs und wo findet er statt?

Die Kosten für den Paarkurs betragen 380€/Paar.
Die Kosten für den HypnoBirthing Kurs für Frauen betragen 225€/Person.
Ein Gruppenkurs findet in unseren Räumlichkeiten Gebärmütter GbR, Altonaer Straße 61, 20357 Hamburg statt.
Der individuelle Einzelkurs beläuft sich auf 580€/Paar. Dieser findet bei euch Zuhause statt. Hier fallen zusätzlich zum Kurspreis Anfahrtskosten i.H.v. 0,50€/km an, solltest du außerhalb Hamburgs wohnen.

Wie verhält es sich mit der Bezahlung?

Eine Anmeldung für den HypnoBirthing Paarkurs bezieht sich auf eine Schwangere, mit oder ohne GeburtsbegleiterIn. Die Kursgebühr deckt die Kursteilnahme für beide, sowie die Kursmaterialien (Audiofiles, Begleitordner) und die telefonische Beratung bis zur Geburt.
Eine Anmeldung zum HypnoBirthing Kurs für Frauen ist nur für die Schwangere gedacht. Hier deckt die Kursgebühr den Begleitordner und die telefonische Beratung bis zur Geburt ab.

Brauche ich das Buch?

Das Buch „HypnoBirthing - Die Mongan Methode“ ist nicht im Preis enthalten. Da der Kurs auf dem Buch basiert empfehlen wir vorab das Buch zu kaufen.

Und wenn der Kurs abgesagt werden muss?

Bei Absagen von Seiten der Kursteilnehmer vor Beginn eines Kurses können Anzahlungen nur bis 14 Tage vor Beginn erstattet werden. Es werden in jedem Fall 60€ als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Bei Absagen von Kursteilnehmern während des laufenden Kurses liegt es im Ermessen der Kursleiterin, Teile der Kursgebühr zu erstatten. Bei Absagen eines Kurses oder Termins von Seiten der Kursleiterin, wird dieser von ihrer Kollegin übernommen oder in einem angemessenen Zeitraum nachgeholt.

Ist der Kurs eine Kassenleistung?

Viele Krankenkassen übernehmen die Kosten des Kurses leider nicht. Ob und inwieweit deine Kasse sich beteiligt, erfragst du bitte dort selbst. Du bekommst für deine Kasse nach Abschluss des Kurses auf Wunsch ein Bestätigungs- bzw. Teilnehmerformular ausgehändigt.

Brauche ich dann noch einen normalen Geburtsvorbereitungskurs?

Ich denke, dies sollte eine individuelle Entscheidung sein. 

Kann ich den Kurs auch bei einem geplanten Kaiserschnitt oder einer Risikoschwangerschaft besuchen?

Auf jeden Fall. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie hilfreich es sein kann, sich tief zu entspannen, während eines Kaiserschnitts. Und gerade, wenn du eine Risikoschwangerschaft hast, kannst du ein positives Mindset sehr gut gebrauchen.

Titelbild: Alina Atzler