Nives Haag, HypnoBirthing-Coach und Gründerin von Mama by nature, steht dafür ein, dass Frauen informiert in die Geburt und gestärkt in die Elternschaft starten können. – Community Vorstellung

Community Vorstellung_Nives Haag.png

Community Vorstellung

Moin, ich bin Nives und ich biete Familienberatung, Geburtsvorbereitung & Empowerment für (werdende) Mamas in Hamburg an. Ich stehe dafür ein, dass Frauen ihre Schwangerschaft entspannt und ihre Geburt selbstbestimmt erleben können.

 

Steckbrief

Name: Nives Haag

Beruf: Familienberaterin & HypnoBirthing-Kursleiterin

Angebot: HypnoBirthing-Geburtsvorbereitungskurse in Gruppen oder privat, Einzelcoaching und Beratung für Schwangere und junge Familien

Wohnort: Hamburg

Familie: verheiratet und ein Sohn (13 Monate)

Meine 3 Hashtags: #hypnobirthing #werdendemama #selbstbestimmtegeburt

 

Wie bist du zu der Berufung gekommen?

Als ich selbst schwanger war habe ich mich intensiv mit meiner Schwangerschaft und der bevorstehenden Geburt beschäftigt. Mein Körper und das darin heranwachsende Baby haben mich so fasziniert, dass ich nicht genug davon bekommen konnte, mich mit all diesen Themen näher zu beschäftigen und ganz viel Wissen aufzusaugen. Dazu kam, dass ich anfangs große Angst vor der Geburt hatte und einen Weg finden wollte, mit dieser Angst umzugehen und die Geburt letztlich positiv erleben zu können. Auf dieser Reise habe ich viele spannende Entdeckungen gemacht und schon recht früh bemerkt, dass ich auch beruflich in diese Richtung gehen möchte.

 

Wie arbeitest du am Liebsten?

Ich arbeite gern von zu Hause aus am Computer und genauso gern „draussen im echten Leben“ mit Menschen. Genau diese Balance ist sehr wichtig für mich. Aber auch, dass ich selbstbestimmt arbeiten kann, so wie ich das möchte. Kreativ sein und meine eigenen Ideen ausleben zu können liegt mir sehr am Herzen, vor allem auch der Austausch mit Gleichgesinnten oder Müttern, die genau wie ich damals, einen „anderen Weg“ finden wollen in die Geburt zu gehen.

 

Ein außergewöhnlicher Moment in meinem Job:

Als ein anfangs sehr skeptischer Papa am Ende des Kurses bei den Hypnosen jedes Mal „wegschlief“ - also in eine sehr tiefe Trance gefunden hat. In der Feedbackrunde erzählte er dann, dass er mittlerweile all seinen Freunden HypnoBirthing empfohlen hat. Das überraschte und freute mich zugleich sehr.

 

Besonders glücklich macht mich eine Arbeit, wenn ich …

… wirklich etwas bewirken kann. Wenn ich von einer Mutter höre, dass sie mit meiner Unterstützung das gewünschte Ziel erreicht hat.

 

Gibt es Herausforderungen in deinem Beruf? Wie gehst du damit um?

Den Alltag mit Familie und Selbstständigkeit unter einen Hut zu bekommen. Ich muss mich jetzt gut organisieren und Zeit freischaufeln, die früher immer da war.

 

Du bist Teil der Gebärmütter Community. Wie stärkt dich das?

Der Austausch mit Gleichgesinnten ist sehr inspirierend. Neben den vielen spannenden Gesprächen mit tollen Frauen können wir uns auch enorm gegenseitig unterstützen und voneinander lernen. Oft entstehen dadurch wunderschöne Synergien oder Kooperationen.

 

Hast du einen kleinen Tipp aus deiner Arbeit für uns?

Vertraue auf deinen Körper und dein Bauchgefühl. Wir haben oft verlernt, auf unsere innere Stimme zu hören. Doch unser Körper sagt uns genau, was er braucht und was ihm fehlt. Je früher und genauer wir hinhören, desto besser.

 

Meine Zukunftsvision ist, dass …

… jede Frau ihre Wunschgeburt erleben kann, mit allem, was dafür nötig ist. Sie soll die Geburt an dem Ort erleben können, wo sie das möchte, und all die Unterstützung bekommen, die sie möchte.

 

Du findest mich unter:

https://www.MamaByNature.de

https://www.facebook.com/MamaByNature.de

https://www.instagram.com/MamaByNature.de


Werbung

Dieser Blogpost ist eine persönliche, unbezahlte Empfehlung.